OmegaB3

Ihr Promi Friseur in Köln - Der Haarverlängerungsexperte

PERSONALITY

 

Der Mann, der Frauen wirklich schöner macht

 

Sein Lebensweg führt über die großen amerikanischen Hot Spots für Mode und Design. Dem 1970 in Philadelphia geborenen Omega Bullock wurde seine Heimatstadt als Jugendlicher schnell zu konservativ, zu begrenzt. „Zuviele Rechtsanwälte“ sagt er heute lakonisch. Ein Umfeld, in dem seine Sehnsucht nach Kreativität keinen Raum fand. Seine Mutter betrieb in Philadelphia einen Friseursalon. Noch heute liebt er die Gerüche der früheren Dauerwellen. Der Geruch nach Acrylnägeln ist für ihn ein Duft und auch ein Stück Identifikation, sich in seinem Beruf wirklich zu Hause zu fühlen. Er machte die allerersten Schritte seines Berufes tatsächlich bei seiner Mutter und besuchte dann zwei Fachschulen in Philadelphia. Als 20jähriger ging Omega für ein Jahr nach Las Vegas. Dort lernte der das professionelle Schminken und Hairstyling für Bühne und Kamera und zeichnete bereits verantwortlich für die Perfektion und den Glamour von Dream Photos. Zurück in Philadelphia bekam er eine Assistenz im bekanntesten Salon der Stadt, der sich im Bloomingdale’s befindet. Dort blieb er vier Jahre, knüpfte enge Kontakte zum Produkthersteller Redken und wurde als Fachtrainer für Färbetechniken ausgebildet. 

Danach kam ein Wagnis: Omega wollte nach New York! Immerhin war New York von  Philadelphia aus auch mal für einen Tag mit dem Zug zu erreichen. Omega sah sich dort um und konnte schließlich die berühmte Celebrtiy Makeup Artistin Tobi Britton treffen. Nach einigen Arbeitsproben entdeckte sie ihn als Hairstylist. Sie sendete ihn als Friseur zu vielen ihrer Make up-Kunden, die auch für das Fernsehen arbeiteten. Er erhielt sogar ein kleines Hairstyling-Studio. Omega reiste noch zwischen Philadelphia und New York hin und her, um all seinen Verpflichtungen nachzukommen. Denn er war sich klar darüber, daß er noch mehr wollte: färben, stylen, verändern, verschönern, kreativer sein. Auf die Uhr hat er beim Arbeiten nie gesehen. 

Tobi Britton war es, die Omega emutigte, nach Miami zu gehen. Mit ihren Empfehlungen in der Tasche erhielt er dort in einer Zeit, als Fotografen und Designer aus der ganzen Welt in die Designer-Metropole kamen, Make-up und Hairstyling Angebote für Fashion Shows, Fotoshootings, Events namhafter Designer. Damit hatte  Omega sich endgültig Arbeit auf internationalem Niveau verschaffen können. Er blieb drei Jahre. Als nach der Einführung des Euro der Dollar immer teurer wurde und die Shootings und Events in Miami mit hohen Gebühren belegt wurden, gab es dort immer weniger Arbeit. Omega wagte mit den neuen Erfahrungen der internationalen Anforderungen an seine Arbeit den Schritt zurück nach New York, ins Herzstück des Stylings. Ein Haifischbecken auf diesem Gebiet.

Im Umkreis von Tobi Britton lernte der die Sängerin Sascha Lazzard kennen, die ihn für sämtliche Auftritte engagierte. Die Kontakte intensivierten sich und eine weiteres Handwerk kam professionell hinzu: die Haarverlängerung. Die erste „Testperson“ unter Omegas Händen war die Schwester von Jennifer Lopez. Ab dann zählten Sprecher von CBS, Prominente wie Nicky Hilton, Mariah Carey und Roberta Flack zu seinen Kundinnen. Er lernte den Gründer von Aveda, Horst Rechelbacher kennen und arbeitete atemlos weiter. Der Job forderte ihn wieder rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche.

Im „verflixten siebten“ New Yorker Jahr lernte er in „seiner“ Stadt seinen heutigen Lebensgefährten, den in Köln äußerst erfolgreich arbeitenden Hairstylisten Peter Krah kennen. Beide leben heute in Köln. Omega betreibt dort seit 2009 einen eigenen Salon, und – so erfolgreich er Strähnen färbt - eine Strähne scheint ihm die Treue zu halten: seine Erfolgssträhne. Omegas gelassene, hochprofessionelle Art, sein unbedingter Wille, Frauen wirklich schöner machen zu wollen, lassen wieder berühmte Kundinnen wie Moderatorinnen, Fernsehstars und Schauspieler in seinen Salon strömen: „Haare sind wie Schmuck“ ist das überzeugte Motto des sympathischen Amerikaners ... Glamour ist für die Abendgala ist garantiert!